Bio-basiertes Wirtschaften für den Klimaschutz

Alle reden von Dekarbonisierung. Dabei brauchen wir den Kohlenstoff zum
Essen (Zucker, Eiweiß), zum Bauen (Zellulose und Lignin im Bauholz) und
wir wollen ihn weiterhin verbrennen (Holzpellets, Weihnachtskerzen). Der
fossile Kohlenstoff hat uns aber die Klimakrise eingebrockt. Wie können
wir auf einer vollen Erde mit bis zu 9 Milliarden Menschen eine
nachhaltige Wirtschaft aufbauen ohne Öl, Kohle und Erdgas? Dazu wird die
biobasierte Wirtschaft,  die Bioökonomie, einen wichtigen Beitrag leisten.

Ein Vortrag von Dr. Henk van Liempt – kein Vorwissen benötigt

Datum

Nov 28 2019

Uhrzeit

12:00 - 13:00

Ort

Universität zu Köln, Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät, S241
Universitätsstraße 24, 50931 Köln

Veranstalter

Students for Future Köln
E-Mail
studis.koeln@fridaysforfuture.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.