PUBLIC CLIMATE SCHOOL

07. – 10. November 

öffentliche Klimabildung für alle – an der Universität zu Köln

Wenn nicht anders angegeben finden alle Veranstaltungen
im NEUEN SENATSSAAL, 
im Hauptgebäude der Uni Köln, statt

Die Veranstaltungen sind für alle offen

 

 SOLIDARISIERUNG

Wir solidarisieren uns mit der weltweiten „End Fossile: Occupy“ Bewegung


Wende dich mit Ideen / Wünschen / zum Mitmachen oder bei Fragen jetzt per Mail an uns, unter: studis.koeln@fridaysforfuture.is

 

Unsere Motivation:

Der Umgang mit der Klimakrise ist die herausforderndste Aufgabe unserer Zeit.

Der Handlungsbedarf und die Verantwortung der Hochschulen ist riesig. Denn der Diskurs setzt auf umfangreiche wissenschaftliche Erkenntnisse, und auch der Lebensweg der Studierenden wird durch die Hochschulbildung maßgeblich geprägt.

Aktuell findet die Klimakrise an den Universitäten noch viel zu wenig statt. Das wollen wir mit der Public Climate School ändern.

Damit Hochschulen nicht nur selbst zum Vorbild einer sozial-ökologischen Transformation werden – sondern auch Multiplikator*innen ausbilden, die diese Themen in die breite Gesellschaft und Politik tragen.,

Das Online-Programm der vergangenen Semester findet ihr unter: publicclimateschool.de und auf Youtube: www.youtube.com/c/StudentsForFutureDE/videos

 

HISTORIE

Im Folgenden das Programm der ersten Public Climate School im November 2019: