Tagesbericht 04.09

💥OK! Es geht auch in Köln los!!! 💥

Langsam sammeln sich die Teilnehmenden am Rudolfplatz in Köln.

Erst demonstrieren wir mit FFF, denn am 13.9. heißt es #KölnWähltKlima.🌳

Ab dann heißt es zwei Wochen für die Klimagerechtigkeit zu radeln. Wir sind festen Willens die Klimaprotest durchs Land nach Berlin zu tragen. 🌎
Verbreitet unsere Botschaft: #JetztUmlenken

🚴

First Day Report 🌞

Nach einem super Start mit der FFF Demo in Köln, ging es Richtung Norden los. Nach einigen Anstiegen sind alle wohlbehalten in Wülfrath angekommen. Die Zelte stehen, der Kocher brennt. 🏕

In diesem Moment diskutieren wir mit Ackerlandbauern. Wir spreche über die Sorgen und Anregungen von Landwirt*innen und Klimaaktivistis zum Thema Klimawandel und Landwirtschaft. Es findet ein reger Austausch statt und die gemeinsamen Interessen haben sich schnell gefunden. 🌻

Zwei große Punkte der Bauern:
🇪🇺 Die fehlleitenden Subventionen der EU &
🥩 die Niedrig-Nahrungspreispolitik.

Es wird sehr deutlich, das die Auswirkungen der Klimakrise in der Landwirtschaft schon längst angekommen sind.

Lasst es uns gemeinsam angehen!

Wir hoffen auf eine trockene Nacht. 😴

Public Climate School

Hallo,

wir von Students for Future haben es uns als Ziel gesetzt, möglichst viele Leute über die Klimakrise und ihre Auswirkungen zu informieren. Deshalb veranstalten wir in der Woche vom 25.-29. November eine Public Climate School (Öffentliche Klima-Schule) –  Klimabildung für alle!

Das Handeln der Politik steht im  Widerspruch zu den weltweiten Protesten gegen die Klimakrise. Offensichtlich übernehmen auch die Universitäten nicht ausreichend  Verantwortung zur Bewältigung dieser gesellschaftlichen Herausforderung. Unsere Antwort darauf  ist die Public Climate School. Wir sehen die Notwendigkeit, den Universitätsbetrieb für alle Menschen zu öffnen, um die Gefahren der Klimakrise gesamtgesellschaftlich zu diskutieren. Der Hochschulstreik ist nicht nur ein wirksames Druckmittel, um die Politik zum Handeln zu verpflichten, sondern auch ein Labor für nachhaltige Zukunftsentwürfe. Wir bieten mit Vorträgen, Workshops und Diskussionsrunden  ausreichend Raum, gemeinsame Anliegen zu erarbeiten und zu konkretisieren.

Alle Menschen sind herzlich dazu eingeladen, sich vor Ort zu informieren und mitzudiskutieren.

Der Programmplan auf der folgenden Seite steht nun weitgehend fest. Da jedoch möglicherweise noch Veranstaltungen hinzukommen und sich dadurch die Raumbelegung ändern könnte, schauen Sie gerne noch einmal kurz vor Beginn der Public Climate School auf den Programmplan.

Wir freuen uns auf viele

Teilnehmer*innen!

Students for Future – Köln